Protokoll der Jahreshauptversammlung am 28.03.2018 (elektronische Kopie)

Wasser-Lilien e.V.

Träger- und Förderverein

Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 28.03.2018

Beginn: 19.30 Uhr

Ende: 20:50 Uhr

Anwesende: 23 Mitglieder



Tagesordnung

Top 1 Begrüßung

Der 1. Vorsitzende, Nico Lohmann, begrüßt alle anwesenden Mitglieder.

Top 2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 22. März 2017

Das Protokoll wird mit 21 Stimmen genehmigt, 2 Enthaltungen.

TOP 3 Bericht des 1. Vorsitzenden

Rückblick 2017

Das Freibad war normal geöffnet, nur wenige Tage war es geschlossen aufgrund von technischen Problemen mit der Anlage. Diese wurde im Frühjahr 2017 eingebaut und eingestellt, ist aber die ganze Saison nicht richtig gelaufen. Dies lag daran, dass galvanische Ströme im Messwasser vorhanden waren. Das führte dazu, dass elektrische Fehldaten geliefert wurden und die automatische Chlorung nicht funktionierte. Der Techniker und eine Firma aus Hamburg haben versucht, Lösungen zu finden und diese umzusetzen. Es wurden unter anderem Erdungsstangen eingeschlagen und damit versucht alles auf ein Potenzial zu bringen. Letztendlich hat die Herstellerfirma die Schuld für das Nichtfunktionieren der Anlage bei uns gesucht. Das Freibad wurde daher teilweise per Hand gechlort, was zeitlich sehr aufwendig war.

Es gab in 2017 einen Schaden an der Dusche, diese war dauerhaft gelaufen und hat Wurzelstücke mitgenommen und hat die Rohre verstopft und das Wasser konnte nicht ablaufen. Dadurch hatten wir Wassereinbruch im Technikraum. Eine Rohrreinigungsfirma musste gerufen werden für die verstopften Rohre.

Von der Gemeinde haben wir einen Zuschuss von 1000€ für die neue Anlage bekommen und die Kosten für die Rohrreinigungsfirma wurden auch übernommen.

Vorschau 2018

Wir bekommen eine neue Anlage mit neuer Technik, die nicht für galvanische Ströme anfällig sein soll. Die alte Anlage vom letzten Jahr, die auf galvanische Ströme reagierte, hat der Techniker jetzt an seinen Großhändler zurückgeschickt. Eine Woche vor der Frühjahrsreinigung sollen die Platten rund um das Freibad mit Hochdruckreiniger gereinigt werden, damit der Dreck bei dem Reinigen des Beckens nicht wieder reingeschwemmt wird. Es erklären sich 4 Personen bereit, diese Aufgabe zu übernehmen.

TOP 4Kassenbericht

Maren Sönksen legt den Kassenbericht für 2017 vor. Es gab letztes Jahr nur Chlorkosten von 370€, da die Kanister Chlor nicht benötigt wurden, als die Anlage nicht lief. Es gab einen Jahresüberschuss von 2413,24€. Dieses Jahr kommen mehr Kosten auf uns zu.

TOP 5Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands

Die Kasse wurde am 26.03.2018 durch Silvia Fahrenkrog und Klaus Edelmann geprüft. Die Kassenprüfer haben keine Beanstandungen. Der Kassenbericht wird mit 19 Ja-Stimmen und 4 Enthaltungen genehmigt.

TOP 6Wahlen

  1. 2. Vorsitzender:

Vorschlag: Axel Schidlowski (Wiederwahl)

22 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung

Axel nimmt die Wahl an.

  1. Schriftführer:

Vorschlag: Gesa Voß (Wiederwahl)

22 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung.

Gesa nimmt die Wahl an.

  1. Kassenprüfer

Vorschlag: Britta Mäver-Block

22 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung

TOP 7Ideensammlung „Mehr helfende Hände“

Es wird seitens des Vorstands gewünscht, dass sich mehr aktive Mitglieder regelmäßig für das Freibad engagieren, da auch außerhalb der beiden Reinigungstermine Aufgaben anfallen.

Es wird eine „Rasenmähergruppe“ ins Leben gerufen. Ansprechpartner hierfür ist Axel Schidlowski. Wer mithelfen möchte, bitte bei Axel Schidlowski oder Gesa Voß melden.

Außerdem gibt es noch eine „Unkrautgruppe“. Wer dort zeitweise helfen möchte, bitte auch melden.

Zur Info werden von Zeit zu Zeit Rundmails verschickt, um über gemeinsame Termine zu informieren.



TOP 8 Sonstiges

Es gibt momentan 340 Mitglieder, insgesamt ca 100 Familien.

Nico bedankt sich bei allen Mitgliedern und schließt die Jahreshauptversammlung um 20:50 Uhr.



Lilienthal, den 28.04.2018



Gez.

Gesa Voß (Schriftführerin) Nico Lohmann (1. Vorsitzender)



 
Sie sind hier: Vereine | Wasser-Lilien