Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt

Am Samstag, 11. Januar 2015 feierte das Baggerunternehmen Olaf Schwerdt in Tökendof sein 25-jähriges Firmenjubiläum in der Karl-Jaques-Halle. Viele Geschäftspartner und Freunde  waren gekommen, um Olaf Schwerdt und seiner Familie zu diesem runden "Geburtstag" zu gratulieren. Was vor 25 Jahren mit dem Kauf eines Baggers für seinen landwirtschaftlichen Betrieb  begann, entwickelte sich schnell zu einem zweiten Standbein.
Olaf Schwerdt berichtete in seiner Ansprache , dass er damals immer häufiger von Nachbarn und Freunden angesprochen worden sei , mit seinem Bagger auszuhelfen, so dass er sich aufgrund der großen Nachfrage schließlich  entschlossen hatte, ein Gewerbe anzumelden.
Die Kinder der KiTa TöDoli, Eltern und Erzieher brachten Inge und Olaf Schwerdt ein Ständchen und dankten beiden für die Hilfeleistungen bei den Baumaßnahmen in der KiTa in den vergangenen  Jahren.
Dr. Martin Kruse von der IHK zu Kiel gratulierte ebenfalls und überreichte eine Urkunde zum Jubiläum. Er betonte, dass 25 Jahre eine erfolgreiche Bilanz seien, gerade auch vor dem Hintergrund, dass die Hälfte der Firmen innerhalb der ersten  5 Jahren ihren Betrieb wieder schließen müssten, wie die Statistik der IHK belege.
Bürgermeisterin Gabriele Kalinka würdigte in ihrem Grußwort für die  Gemeinde ebenfalls  den Erfolg des Baggerunternehmens, das mittlerweile in ganz Schleswig-Holstein Aufträge annehme und auch in der Gemeinde Dobersdorf oft im einsatz sei. Besonders stellte sie das ehrenamtliche Engagement der Familie Schwerdt heraus, die sich auch in den Vereinen und Verbänden der Gemeinde engagiere und  diese oft auch mit großzügigen Spenden unterstütze.
So hatte sich Olaf Schwerdt von seinen Gästen  gewünscht, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen eine Spende für die Jugendarbeit der Gemeinde zu geben.
2625 € waren  eingegangen, die die Familie Schwerdt auf 3000,-€ aufrundete.
Olaf und Inge Schwerdt überreichten der Gemeinde auch ein Gemälde, das seit den 50er Jahren hinter dem Tresen der Gaststätte "Blauer Engel" hing. Es zeigt die Gaststätte mit der angrenzenden Pappelallee, so wie sie früher einmal ausgesehen hatte. Das Bild soll zukünftig in der Karl-Jaques-Halle in Tökendorf einen neuen Platz finden und so an die Dorfgeschichte erinnern. Die Familie hatte die Imobilie gekauft.
Die Feuerwehrkapelle Borgstedt begleitete die Feierstunde mit zünftiger Musik.

Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015
Betriebsjubiläum Baggerarbeiten Olaf Schwerdt - 2015

Fotos -

 
Sie sind hier: Galerie | 2015 | Firmenjubiläum Schwerdt