Kreedelbeer - Tökendorf - 04.01.2019

Am 04.01.2019 fand die erste Veranstaltung der Dobersdorfer Totengilde statt, das alljährliche Kreedelbeer. Der Öllermann Stefan Kramp begrüßte die knapp 50 Gäste, die zur Jahreshauptversammlung erschienen waren mit einer Rede zum Beginn der Veranstaltung. Danach wurde dann das Protokoll aus dem vergangenen Jahr verlesen und auch die Bürgermeisterin Britta Mäver-Block richtete noch einige Grußworte an die Gäste.

Auch Wahlen und Ehrungen standen auf dem Programm für den Abend. Erwin Bartsch übernahm das Amt des Kassenprüfers für die nächsten zwei Jahre von Martin Krems. Geehrt wurden an diesem Abend Anni und Erich Mattsson die beide jeweils 60 Jahre lang Mitglieder der Dobersdorfer Totengilde sind. Hilde Stoltenberg wurde für 65 Jahre Mitgliedschaft in der Gilde geehrt. Auch Elli Kühn, die 65 Jahre Mitglied der Gilde ist und Friedrich Sindt der sogar 70 Jahre lang dabei ist wurden geehrt, allerdings konnten sie leider nicht persönlich anwesend sein.

Das Gildejahr 2018 wurde aber auch kritisch betrachtet und der Öllermann gab einen Ausblick auf die Zukunft und darauf was sich vielleicht verändern muss um die Gilde und eine Mitgliedschaft attraktiver zu machen.

Gemeinsam ließ man dann die erste Veranstaltung im neuen Jahr bei einem kleinen Imbiss, Getränken und guten Gesprächen ausklingen.

Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
Gemeinde Dobersdorf - Kreedelbeer 2019
 

Fotos - Holger Nippert

 
Sie sind hier: Galerie