Weihnachtsgrüße 2017

Gemeinde Dobersdorf - Freiwillige Feuerwehr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende zu und die gemütliche Vorweihnachtszeit hat begonnen. In dieser Zeit wird zu Hause gebacken, gebastelt, vielleicht sogar musiziert und sicher auch die eine oder andere Kerze entzündet. Deren Licht verbreitet eine angenehme Wärme und trägt sicher ganz wesentlich zur Festtagsstimmung bei.

Wir möchten die Gelegenheit  nutzen, Ihnen aus Sicht der Feuerwehr noch ein paar Tipps mit auf dem Weg zu geben:
-    Lassen Sie Kerzen auf Adventkränze, am Weihnachtsbaum, auf Weihnachtsdekorationen oder an sonstigen Stellen bitte stets nur unter Aufsicht abbrennen.
-    Teelichter sollten immer auf festen Untersätzen gestellt werden.
-    Falls Sie einen Adventkranz oder auch andere Gestecke aus Stroh erwerben, sollten Sie doppelte Vorsicht walten lassen, da hier die Entflammungsgefahr auf Grund der guten Brennbarkeit besonders hoch ist.
-    Bevor Sie das Haus verlassen und bevor Sie sich zur Nachtruhe begeben, gehen sie bitte durch die Räume und vergewissern sich, ob auch alle Kerzen aus sind.
-    Zu Zündhölzern und Feuerzeugen sollten Kinder keinen Zugriff haben.
-    Lichterketten und sonstige Artikel sollten vor Inbetriebnahme auf elektrische Defekte überprüft werden.
-    Die vorhandenen Rauchmelder sollten spätestens jetzt nochmals überprüft werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie über die oben genannten Vorschläge nachdenken und diese beherzigen wollen. So könnten nicht nur Sie, sondern auch wir als Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr eine gemütliche Weihnachtszeit ohne böse Überraschungen genießen.

Im Abgelaufenen Jahr waren die Feuerwehrkameradinnen und Kameraden zu 11 Einsätzen Unterwegs.
Da es sich um eine Freiwillige Feuerwehr handelt, wäre gerade jetzt über die Feiertage die Zeit einmal über den Brandschutz nachzudenken.
Die Gemeinde, die Feuerwehr braucht Freiwillige Frauen und Männer die das Ehrenamt Feuerwehr ausüben. Vielleicht kann die eine oder andere Person sich dazu entschließen bei der aktiven Feuerwehr mitzumachen.

Die Feuerwehrkameradinnen und Kameraden treffen sich alle 14. Tage im Feuerwehrgerätehaus Tökendorf.
Vielleicht können wir ja im Jahre 2018 einige Mitbürger bei der aktiven Wehr begrüßen.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Tökendorf wünschen Ihnen

Frohes Festtage und ein gesundes Jahr 2018

 
Sie sind hier: Freiwillige Feuerwehr Tökendorf